What's in my bag?



Nach der Veröffentlichung des „#22questions“-Tags vor ein paar Tagen, hatte ich Lust auf noch mehr Internet-Nostalgie in Form von Tags. Deswegen gibt's heute den „What's in my bag?“-Tag, von dem ich schon einige Zeit nichts mehr gehört habe. Dabei werden zwar keine Fragen beantwortet, aber ihr könnt stattdessen ganz exklusiv in einer fremden Tasche herumschnüffeln – und das lieben wir doch alle ein kleines bisschen. Die „Tasche“, mit der ich aus praktischen Gründen am häufigsten unterwegs bin, ist allerdings ein Rucksack.

Neben jeder Menge Müll wie alten Kassenbons, leeren Verpackungen und längst ausgetrockneten Kugelschreibern, befinden sich tatsächlich auch nützliche Dinge darin.



Die wichtigsten Utensilien sind ein 3m langes (Man weiß ja nie!) Ladekabel und eine Powerbank von Anker für's iPhone, die etwa sieben volle Aufladungen ermöglicht. Dementsprechend muss sie selbst nicht so oft geladen werden – praktisch!

Zum Übertönen der Gespräche anderer Leute und für das „Ich bin gerade mitten in einem Musikvideo“-Feeling dürfen Kopfhörer mit gutem Klang nicht fehlen. Ich habe mir vor ein paar Wochen Bluetooth-Kopfhörer von Anker gekauft, die dieses Kriterium erfüllen und gleichzeitig das Problem des ewigen Kabelsalats aus der Welt schaffen. Für den Fall, dass sich der Akku plötzlich verabschiedet, habe ich meine normalen Kopfhörer allerdings weiterhin immer dabei.



Ein weiteres, nützliches Utensil ist der Regenschirm* von Alkoto, der sich schnell öffnen und schließen lässt. Wenn man nicht gerade zufällig den Look eines begossenen Pudels anstrebt, ist der beim eher bescheidenen Wetter in Deutschland einfach ein Muss.



Oft habe ich auch mein Macbook dabei, das man bei einer Größe von 12" und einem Gewicht von gerade einmal 920g fast nicht bemerkt. Um Kratzer zu vermeiden, wird es durch diese hübsch gemusterte Laptophülle von Amazon geschützt.



Neben den anfangs erwähnten ausgetrockneten Exemplaren, habe ich auch funktionierende Stifte* sowie ein Notizbuch* dabei, beides von Alkoto. Zwar tippe ich Vieles schnell ins Smartphone, manchmal kritzele ich aber gern – ganz analog – auf Papier herum.



Außerdem habe ich natürlich fast immer eine Kamera dabei. Für die Blogfotos nutze ich hauptsächlich meine Spiegelreflex. Bei Bildern, die „nur“ für Instagram bestimmt sind, kommt entweder das iPhone oder die kleine Sony-Kamera zum Einsatz. Falls ich demnächst einen ausführlichen, seperaten Post über mein Foto-Equipment schreiben soll, lasst es mich wissen!



Natürlich gehört auch ein Porte­mon­naie (Ich muss dieses Wort jedes mal googeln!) zum Inhalt meines Rucksacks. Dieses konnte ich bereits vor ein paar Jahren im Primark-Sale ergattern.



Die markierten (*) Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hey... super toll geschrieben... das Notizbuch sieht echt toll aus... ich bin irgendwie eher Old school und muss mir immer alles aufschreiben...daher kann man von sowas nie genug haben.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Das stimmt, besonders wenn man – so wie ich – ständig irgendwas herumkritzeln muss. :D

      Löschen
  2. Schöner Artikel. Das Notizbuch finde ich auch toll. Schade ist aber, dass man beim klicken auf den Link nicht auf das angezeigte Notizbuch kommt sondern auf ein anderes. Aber ansonsten stimmungsvolle Fotos und gut geschrieben
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir der Post gefällt! :) Und danke für den Hinweis, das ist mir gar nicht aufgefallen. Ich hab' den Link jetzt korrigiert!

      Löschen
  3. Vielen Dank für den Beitrag, das Notizbuch gibt es in verschiedenen Farben und kann gerne auch per edler Lasergravur individualisiert werden.

    Einfach bei uns anfragen gerne auch ab einem Stück als Geschenk oder für sich selbst.

    AntwortenLöschen
  4. Das Notizbuch sieht richtig gut aus und für unterwegs ist es bestimmt sehr praktisch! Ich mag es einfach total, wenn Sachen diesen natürlichen Look haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. <3 Das gefällt mir daran auch sehr! :)

      Löschen

Powered by Blogger.